Hallo Fledermausfreunde!

 

Wir laden Euch ein, euch auf dieser Seite über unser reges Vereinsleben, über die Fledermäuse in Sachsen-Anhalt und über weitere Fledermaus-Themen zu informieren.

 

Die Seite wurde am 24. August 2016 aktualisiert.

 

 

Deckblatt Zug

 

Seit einigen Tagen ziehen mit großer Intensität die Rauhautfledermäuse, Abendsegler und Kleinabendsegler. Der Zug wird von der Witterung bestimmt. Bei Starkregen und stürmischen Winden kommt es zu Zugpausen. Hierdurch entstehen während des Zuges Peaks, die regional recht unterschiedlich ausfallen können.

 

hier weiterlesen

 

 

Fledermauszug-Funk-Ferntelemetrie mit Funkamateuren beginnte ab dem 28. August.

Die technischen Details der Sender, Empfangsgeräte und Hinweise zur Allgemeinzuteilung von Frequanzen findet ihr unter www.dg1hvl.darc.de/fledermauszug-20126.

 

Aufruf an die Funker und Bekanngabe der Frequenzen: Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch

 

Hinweise: Allgemeinzuteilung von Frequenzen zur Radiomarkierung von Tieren: hier lesen

 

Hier könnt ihr euch das  Funksignal “S” Pause “S” Pause “S”…. der Sender anhören.

 

 

 

FM Banner groß

 

16_Projekt Monitoring Direktnachweise 2015_16

 

 

 

 

Ziele des Arbeitskreises Fledermäuse Sachsen-Anhalt e.V.
Der Arbeitskreis widmet sich aktiv dem Fledermausschutz und der Fledermausforschung in Sachsen-Anhalt. Nationale und internationale Artenschutzbestimmungen bilden die Grundlage unseres Handelns; wir entwickeln und setzen Fledermausschutzprojekte in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus um. Durch eine gezielte Öffentlichkeitsarbeit, wie Vorträge, Publikationen, Fledermauscamps und anderes mehr, wollen wir Ziele und Inhalte eines notwendigen Fledermausschutzes vermitteln. Wir bieten Möglichkeiten, diese interessante Artengruppe kennen zu lernen und Wissenswertes über ihre Lebensweise zu erfahren.
Der Verein arbeitet eng mit der Landesreferenzstelle für Fledermausschutz Sachsen-Anhalt im Biosphärenreservat „Karstlandschaft Südharz“ zusammen.
Für die Erfassung von Fledermausarten, u.a. auch für die Umsetzung von Monitoring- programmen, sind wir auf die Mitarbeit Vieler angewiesen. Aus diesem Grund freuen wir uns über jegliche Hinweise zu Vorkommen von Fledermäusen und anderes. Anfragen und Meldungen richten Sie bitte an unsere Kontaktadresse oder einen Ansprechpartner.


 

Impressum

Arbeitskreis Fledermäuse Sachsen-Anhalt e.V. 2014