Die Fledermausarten Sachsen-Anhalts

 

In Sachsen-Anhalt kommen 21 Fledermausarten der 24 in Deutschland nachgewiesenen Arten vor. Hierbei wurden in den letzten Jahren auch 2 Arten neu im Land nachgewiesen, Nymphenfledermaus und Alpenfledermaus (siehe Neue Arten im Land). Zu den Vorkommen der Fledermäuse in Sachsen-Anhalt existieren zahlreiche Veröffentlichungen. Ein wichtiges Anliegen unserer Internetpräsenz ist es, ein Publikationsverzeichnis über alle durchgeführten Studien an den Fledermäusen in Sachsen-Anhalt zu erstellen. Daran arbeiten wir.

Eine Übersicht über die Verbreitung, Biologie, Ökologie und den Schutzstatus der Fledermäuse in Sachsen-Anhalt wurde im Rahmen der Berichtspflichten des FFH – Managements von Arten des Anhangs II und Anhangs IV bereits in der Zeitschrift „Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt“ publiziert (Link Übersicht):

1.] HOFMANN, T. (2001): Mammalia (Säugetiere). – In: Die Tier- und Pflanzenarten nach Anhang II der Fauna-Flora-Habitatrichtlinie im Land Sachsen-Anhalt. – Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt (Sonderheft). → Link
2.] VOLLMER, A. & OHLENDORF, B. (2004): Die Fledermäuse (Chiroptera) des Anhang IV. – In: Die Tier- und Pflanzenarten nach Anhang IV der Fauna-Flora-Habitatrichtlinie im Land Sachsen-Anhalt. – Naturschutz im Land Sachsen-Anhalt (Sonderheft). → Link

Im Rahmen des aktuellen FFH-Monitoring-Programms wurde der aktuelle Kenntnisstand zur Verbreitung aller Arten im Land zusammengestellt. Diese Angaben stellen wir hiermit vor (Stand: November 2009). Inzwischen wurde das Monitoringkonzept der Anhang II und IV Arten im Land Sachsen-Anhalt unter der Regie des Landesamtes für Umweltschutz fertiggestellt, wofür unser Verein die Fledermäuse bearbeitet hat und die hier aufgeführten Angaben zur Verbreitung enthalten sind (RANA 2010).

 

 

 

 

In Sachsen-Anhalt nachgewiesene Fledermausarten:

(auf Arten klicken öffnet die Artprofile)

 

Mausohr (Myotis myotis) –                                Bechsteinfledermaus (Myotis bechsteinii)

Wasserfledermaus (Myotis daubentonii) –             Fransenfledermaus (Myotis nattereri)

Teichfledermaus (Myotis dasycneme) –               Große Bartfledermaus (Myotis brandtii)

Kleine Bartfledermaus (Myotis mystacinus) –        Nymphenfledermaus (Myotis alcathoe)

Mopsfledermaus (Barbastella barbastellus) –        Zwergfledermaus (Pipistrellus pipistrellus)

… die restlichen Arten werden demnächst eingepflegt

Gesamtzusammenstellung aller Arten → hier

____________________________________________________________________________

zur ersten Art / Home



 

Impressum

Arbeitskreis Fledermäuse Sachsen-Anhalt e.V. 2014